gelebt

Frustriert bin

Nachdem ich gestern Abend mir die Ergebnissliste des letzten Außenmühlenlaufes angeschaut habe, muss ich ehrlich gestehen, dass ich den Lauf doch ein wenig unterschätzt habe. Ich hatte mir eigentlich als Ziel 30 min für die 4 km gesetzt, da aber die schlechteste Frau im letzten Jahr 27 min gebraucht hat, werde ich mich wohl steigern müssen. Zurzeit schaffe ich in 30 min etwa 3,2 km. Da ich nicht als Letzte in Ziel kommen möchte, muss ich wohl die 25 min anpeilen, was noch eine Menge Training bedeutet.

Aber aufgeben ist nicht, dazu habe ich einfach zu vielen Leuten schon gesagt, dass ich dieses Jahr wirklich an dem Lauf teilnehme. Naja und zur Not bleibt die Gewissheit, dass die letzten Läufer bald mehr Applaus bekommen, als die Ersten. 

 

23.4.07 22:15, kommentieren

Neue Laufschuhe

Da ich ja nun beschlossen habe, am Außenmühlenlauf teilzunehmen, mussten nun vernünftige Laufschuhe her. Gekauft haben wir die bei Lunge.

Die Beratung dort war wirlklich richtig klasse. Nachdem eine Analyse auf dem Laufband gemacht wurde, kam die Verkäuferin mit unzähligen Kartons zum Probieren. Es war fast wie bei Pretty Woman.

Dieses Paar Schuhe ist das teuerste Paar, das ich mir jemals gekauft habe, nicht einmal meine Schuhe zur Hochzeit waren so teuer. Ich denke aber, die Investition hat sich gelohnt, getestet wird dann in den nächsten Tagen.

18.4.07 19:34, kommentieren